Unsere Büttenredner beim "Närrischen Saarschiff":

 

 Rita Kurz

Ulrike Schneider

Helga Schneider

Gilla Wallrich

Roland Holbach   
  Manfred Barth 
 Marco Kees
Nicole Forster &
Michael Kirchen
Rilu Wallrich   
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elf Freunde müsst ihr sein! ...oder...
"...kommt Zeit ...kommt Rat ...kommt Elferrat!"

Der Elferrat ist das Parlament des Narrenreiches im Irscher Karneval. Er versteht sich als ein Rat im bürgerlich demokratischen Geiste, versteckt unter der Narrenkappe. Der Elferrat hat dadurch das Recht, bei den Sitzungen auf der Bühne am Komitee-Tisch zu thronen, von dort Freunden, Bekannten und Ehrengästen zuzuprosten, und selbst stundenlang gesehen zu werden.

Unser Elferrat hilft bei der Planung, Organisation und Aufbau des Bühnenbaues sowie beim Fastnachtsumzug mit. Aber auch außerhalb der närrischen Zeit packen unsere Elferratsmitglieder bei diversen Festen mit an. Jedes Elferratsmitglied ist bemüht, einmal in seinem Leben ein Irscher Prinz zu sein.

   

Carsten Bodems - Jörg Boesen - Rainer Feilen - Markus Hemmen - Manfred Kees - Herbert Konz - Manfred Kurz (Leitung) - Jörg Pütz -
Walter Roth - Manfred Schu - Helmut Steuer (Sitzungspräsident) - Jonas Thiel - Bernhard Wallrich - Mario Wolter

sowie "altgediente" Elferräter:

Hanni Axenkopf - Helmut Becker - Johann Benzschawel - Karl-Josef Bodem -
Günther Fisch - Edmund Kirchen - Helmut Kirchen - Ludwin Lenz - Herbert Steuer - Johann Steuer - Adolf Willems

*************************************************************************************************************************
Woher kommt der Name Elferrat?
Der Begriff  Elferrat wurde mit der rheinischen Karnevalsreform 1823 eingeführt und hat seine Wurzeln in der Besetzung der linksrheinischen Region durch Frankreich nach der Französischen Revolution.Von den ihren Rechten beraubten Bürgern wurde die ELF im Geiste der Französischen Revolution als Ziel interpretiert, die die Gleichheit aller Menschen versinnbildlicht, sozusagen eins neben eins(11). ELF bildet sich auch aus den Anfangsbuchstaben der Französischen Revolution „ Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit“

E steht für Egalité (Gleichheit)
L für Liberté (Freiheit)
F für Fraternité (Brüderlichkeit)

Der Elferrat verstand sich in den Ursprüngen also als ein Rat im bürgerlich demokratischen Geiste, versteckt unter der Narrenkappe. Dies ist für uns die geschichtliche Interpretation.

Gardetanz-Tradition seit 1954!

Die Garde der Karnevalsgesellschaft Närrisches Saarschiff Irsch e.V. gibt es seit bestehen der KG im Jahre 1954. Daher sind die Gardemädels Stolz darauf, diese Tradition weiterführen zu können. Neben dem Prinzenpaar und gemeinsam mit dem Elferrat ist die Garde das Aushängeschild der KG. Von Mitte September bis zur ersten Kappensitzung wird viel Zeit in die Proben investiert. Die Garde wird von Laura Marx & Fabienne Müller trainiert.


 
Kathrin Becker - Esther Baldus - Sophia Jäckels - Elisa Reiter - Cäcilia Schneider -

 Victoria Strupp - Anne Wallrich - Kathrin Wallrich - Jule Wagner - Hannah Zeimet

Bilder

Flyer zum Kartenvorverkauf

Unser Mottologo 2017/2018


 

Termine 2017/2018

17.12.2017 - 11:00
Kartenvorverkauf
Bürgerhaus Winzerkeller

20.01.2018 - 20:11
1. Kappensitzung
TMH Irsch

27.01.2018 - 20:11
2. Kappensitzung
TMH Irsch

03.02.2018 - 15:11
Kinder-und Jugendsitzung
TMH Irsch

09.02.2018 - 20:11
3. Kappensitzung
TMH Irsch

13.02.2018 - 20:11
Foasendsemmzuch
Ortslage Irsch

14.02.2018 - 09:00
Abbau der Narrhalla
TMH Irsch