„Geburtstagsparty an der Saar – Feiert mit uns 66 Jahr!“ riefen am Samstag die Kinder und Jugendlichen der Karnevalsgesellschaft „Närrisches Saarschiff“ ihren Gästen in der vollbesetzten Saarschiff-Narrhalla zu. Eröffnet wurde der fantastische Nachmittag von lustigen Cupcakes und ihren fleißigen Bäckern mit einer riesigen Geburtstagstorte, aus der das charmante Moderatoren-Duo Helena Niebling und Marius Maximini hervorgezaubert wurde.

 

Erster Höhepunkt des Nachmittags war der Einzug von Prinz Benjamin I. „Sprinter vom Hoargoart“ und Prinzessin Emely I. „Tiernärrin aus der Lay“ (Benjamin Wacht und Emely Kleber) mit ihren Kinder- und Jugendgarden. Prinzessin Emely in einem bezaubernden roten Ballkleid und Prinz Benjamin im coolen Glitzer-Jackett zeigten dem begeisterten Publikum einen flotten Party-Tanz und wünschten allen Kindern, Freunden, Eltern und Großeltern viel Spaß im Irscher Jugendkarneval.

Sie gaben die Bühne frei für ihre Kindergarde, bestehend aus 10 Gardemädchen und Gardemajor Noah, die einen flotten Mariechentanz als „Can-Can“ präsentierten. Zum ersten Mal stand Louis Linden in der Bütt und erzählte Turbulentes aus seinem Schülerleben und wie`s bei ihm zu Hause abgeht. Mitreißend ging es auch bei den bunten Party-People zu, die zu „Heut ist der beste Tag“ fetzig tanzten. Direkt aus der Schulstunde meldeten sich die Schüler Fynn Hemmen, Lutz Tressel und Lea May, die ihre Lehrerin Johanna Scholer mit ihren Späßen fast zur Verzweiflung brachten. 9 Top-Jungs forderten dann mit den Party-Hits „Helikopter – Mama Lauda – Dorfkind“ zum Mitmachen auf. Danach wirbelte Tanzmariechen Elisa Schneider zu einem „Kölsche Lieder“-Medley über die Bühne und erhielt eine Rakete für ihren hervorragenden Solotanz. Zum Abschluss des tollen 1. Sitzungsteil der Kinder- und Jugendsitzung gab’s für alle jungen Akteure riesigen Applaus von den faszinierten Zuschauerinnen und Zuschauern.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging‘s mit dem Einzug des großen Saarschiff-Hofstaates mit Kinder- und Jugendgarden, Hofgarde, Elferräten, jungem und erwachsenem Prinzenpaar weiter. Prinz Homsen I. und Prinzessin Heike I. waren begeistert von den Auftritten der Kinder und Jugendlichen und dankten besonders der KG-Crew, die das Programm über Monate mit dem Narrennachwuchs einstudiert hat. Als ihr Geschenk ließen sie die große Hofgarde tanzen. Die Jungs vom närrischen Jugend-Elferrat in glänzenden Gold-Westen stellten sich und ihre Aktivitäten in den vergangenen Fastnachts-Kampagnen vor.

Eine neue Boygroup, die Wirbelstürmer, traten in einem lustigen Battle zwischen Rockerbande und Hip-Hop-Gang in Mini-Format auf und zeigten eine coole Performance. Mit auf Zeitreise nahmen die Tanzmäuse die Gäste. Von Walzer über Rock’n Roll bis zu Hip-Hop ließen die 13 hübschen Girls mit vielen Kostümwechsel die Musikgeschichte der letzten 66 Jahre Revue passieren. Zu Songs der Kölner Fastnachtsbands Cat Ballou und Brings präsentierte die Jugendgarde einen schmissigen Gardetanz, mit dabei war hier auch Prinzessin Emely.

Die 19 Hofsänger-Kids luden das Publikum zum Mitsingen und Schunkeln ein. Mit Songs wie „Supergeile Zeit“ und „Nie mehr Fastelovend“ boten sie live einen glanzvollen Programmabschluss, garniert mit Fastnachtsschlagern in Irscher Platt. Zum großen Finale der Kinder- und Jugendsitzung zogen nochmals über 90 junge Akteure, im Alter von 6 bis 14 Jahren, mit der 12-köpfigen KG-Crew in einer Riesenpolonaise durch die Narrhalla und verabschiedeten sich unter dem tosenden Applaus von ihrem närrisch-tollen Publikum.

Die Bilder der Kinder- und Jugendsitzung sind hier zu sehen

Bilder

Termine 2020/2021

Momentan keine Termine

 

 

Unser langjähriger närrischer Partner:

Go to
JSN Epic 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework